ZNS-Entzündungen nach TNF-Hemmung bei Autoimmunerkrankungen untersucht

  • JAMA Neurology

  • von Michael Simm
  • Studien – kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Kernbotschaften

Bei Patienten mit Autoimmunerkrankungen ist der Gebrauch von Inhibitoren des Tumor-Nekrose-Faktors (TNFI) offenbar mit einem erhöhten Risiko für inflammatorische Ereignisse im Zentralen Nervensystem (ZNSI) assoziiert.

Hintergrund

TNFI sind als Therapien gegen bestimmte Autoimmunerkrankungen wie die rheumatoide Arthritis weit verbreitet. Ein Zusammenhang dieser Wirkstoffe mit ZNSI wurde zwar postuliert, ist aber nicht gut untersucht.

Design

Verschachtelte Fall-Kontroll-Studie mit 212 Individuen (64 % weiblich, Durchschnittalter 52 Jahre) aus 3 Niederlassungen der Mayo Clinic in den USA, von denen die Hälfte an einem ZNSI litt. Gefragt wurde nach der Assoziation zwischen TNFI-Exposition und demyelinisierenden sowie nicht-demyelinisierenden ZNS-Ereignissen.

Ergebnisse

  • 60 % der ZNSI-Patienten und 40 % der Kontrollen hatten TNFI erhalten. Das adjustierte Chancenverhältnis OR für ein erhöhtes Risiko von inflammatorischen ZNS-Ereignissen betrug 3,01 (95%-Konfidenzintervall 1,55 – 5,82; P = 0,001). Bei Stratifizierung nach demyelinisierenden und nicht-demyelinisierenden Ereignissen war das Ergebnis ähnlich.
  • Bei einer sekundären Analyse fanden die Forscher heraus, dass die Assoziation vorwiegend bei Patienten mit rheumatoider Arthritis beobachtet wurde (adjustierte OR 4,82; 95%-KI 1,62 – 14,36; P = 0,005).

Klinische Bedeutung

Das hier gefundene 3-fach erhöhte Risiko für inflammatorische Ereignisse unter TNFI ist kongruent mit einer Reihe von Fallberichten und zwei kleineren Studien, erinnern die Kommentatoren Jeffrey M. Gelfand und Jinoos Yazdany (University of California, San Francisco). Die Größe des Risikos bleibe unklar, jedoch könne die Untersuchung womöglich zu einer erhöhten Aufmerksamkeit führen und somit dazu beitragen, dass ZNSI unter TNFI schneller erkannt würden.

Finanzierung: National Center for Advancing Translational Sciences.