Vitaminergänzung in der Schwangerschaft mit verringertem Risiko für Autismus verknüpft

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Weiterlesen? Jetzt anmelden!

Die Einnahme von Folsäure(FS)- und Multivitamin-Ergänzungsmitteln von Frauen während und vor der Schwangerschaft könnte die Wahrscheinlichkeit für Störungen aus dem autistischen Formenkreis (ASS) bei Kindern senken, so eine neue, in JAMA Psychiatry veröffentlichte Studie.

Während die Rol...