Verbessert eine perkutane Koronarintervention die Belastungstestzeit bei Patienten mit stabiler Angina?


  • The Lancet
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Hintergrund

Symptomatische Erleichterung ist das primäre Ziel der perkutanen Koronarintervention (PCI) bei stabiler Angina und wird häufig klinisch beobachtet. Es gibt jedoch keine Evidenz aus verblindeten, placebokontrollierten, randomisierten Studien zum Nachweis ihrer Wirksamkeit.

Me...