Untersuchung spricht für Auffrischung der Keuchhusten-Impfung bei Schulantritt

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Weiterlesen? Jetzt anmelden!

Beim Keuchhusten-Keim Bordetella pertussis wurden laut internationalen Studien Polymorphismen beobachtet. Das trifft auch für Österreich zu, wie eine von der Medizinischen Universität Wien koordinierte Studie gezeigt hat. Die Arbeit wurde in "PLOS One" vorgestellt. Die Daten sprechen laut den ...