Thrombolyse sicher bei Schlaganfallpatienten mit Demenz

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Weiterlesen? Jetzt anmelden!

Schlaganfallpatienten mit Demenz, die mit intravenöser Thrombolyse (IVT) behandelt werden, unterliegen keinem höheren Risiko für Gehirnblutungen oder Tod als andere Patienten, die dieselbe Behandlung erhalten.

So lauten die Ergebnisse einer neuen, in Neurology veröffentlichten Studie, die de...