SNUC: CCRT besser als operativer Eingriff nach günstigem Ansprechen auf IC

  • Amit M & al.
  • J Clin Oncol
  • 07.01.2019

  • von Brian Richardson, PhD
  • Univadis Clinical Summaries
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Das Ansprechen auf eine Induktion mit einer Chemotherapie (IC) ist bei Patienten mit sinunasalem undifferenzierten Karzinom (SNUC) nach einer definitiven gleichzeitigen Radiochemotherapie (CCRT) im Vergleich zu einem operativen Eingriff mit postoperativer RT/RCT mit einem relativen Überlebensvorteil assoziiert.

Warum das wichtig ist

  • Das Ansprechen auf eine IC kann eine Entscheidungshilfe sein für eine definitive Therapie.

Wesentliche Ergebnisse

  • Die Gesamtansprechrate auf die IC betrug 67 %.
  • Bei Patienten, die auf eine IC ansprachen lag das 5-jährige krankheitsspezifische Überleben (DSS) bei 81 % für Patienten, die eine CCRT erhalten hatten und bei 54 % für Patienten mit operativem Eingriff und postoperativer RT/RCT (p = 0,001).
  • Bei Patienten, die nicht auf eine IC ansprachen lag das 5-jährige DSS bei 0 % für Patienten, die eine CCRT erhalten hatten, und bei 39 % für Patienten mit operativem Eingriff und postoperativer RT/RCT (p = 0,001).
  • Laut einer multivariaten Analyse war eine postoperative RCT bei IC-Respondern mit einem schlechteren DSS und Gesamtüberleben (OS) assoziiert als eine CCRT (adjustierte Hazardrate [aHR]: 3,43 vs. 4,19; p 
  • Eine CCRT war bei IC-Nonrespondern mit höheren aHR als ein operativer Eingriff im DSS (12,4 vs. 5,68) und OS (12.03 vs. 4,20) assoziiert (p 

Studiendesign

  • 95 behandlungsnaive Patienten mit SNUC, die eine IC erhielten, von denen 66 % mit einer CCRT behandelt wurden und 34 % mit operativem Eingriff und postoperativer RT/RCT, wurden hinsichtlich der Ergebnisse analysiert.
  • Finanzierung: NIH Cancer Center Support Grant.

Einschränkungen

  • Retrospektive Studie.