Schlaganfall, Migräne und Schwindel – Expertentipps für Hausärzte im Webinar am 9.3.2019


  • Karl-Heinz Patzer
  • Medizinische Nachrichten
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Er ist 1. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Neurologie am Kreisklinikum Siegen: Prof. Dr. med. Martin Grond. Er bringt seine niedergelassenen Kollegen auf dem von Univadis LIVE! unterstützten Hausarzt-Forum, das am Samstag, den 9. März 2019, von 9:30 bis ca. 15.30 Uhr in Frankfurt/Main stattfindet, auf den aktuellsten Stand in Punkto Schlaganfall, Migräne und Schwindel. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ist für Univadis-User kostenfrei als zertifiziertes Webinar abrufbar.

Prof. Grond: „Ich werde in meinem Vortrag alle Themen sehr praxisrelevant darstellen. Bei der Schlaganfall-Diagnostik und -Therapie geht es unter anderem um die Frage, welchen Patienten der Hausarzt am besten wann und wohin einweisen sollte. Zur Sprache kommt auch das Zeitfenster für intravenöse Thrombolyse – bis wann ist sie angezeigt? Und nicht zuletzt geht es um den Stellenwert der modernen Bildgebung bei der Therapie.“

Beim Thema Migräne stellt der Experte die neuen Optionen zur Migräneprophylaxe vor. Welche Medikamente beziehungsweise Wirkstoffe sind aktuell für welche Patienten zur Prophylaxe zugelassen? Und wann ist eine Migräneprophylaxe indiziert?

Beim Thema Schwindel widmet sich Prof. Grond der Differenzierung spezifischer und unspezifischer Formen des Schwindels und gibt sachkundige Empfehlungen zur Diagnostik: Worauf ist zu achten? Welche Therapieoptionen stehen zur Verfügung?

Last but not least steht noch ein digitaler Exkurs auf dem Programm: Welchen Stellenwert und Nutzen haben Wereables - tragbare Mini-Computersysteme - bei der Einstellung von Parkinson-Patienten?

Registrieren Sie sich für das kostenlose Webinar zum Hausarztforum und nutzen Sie die Chance auf zertifizierte Fortbildungspunkte. Als erste zentrale Anlaufstelle für die Patienten müssen Sie als Hausarzt in allen Fachbereichen stets darüber informiert sein, welche Entwicklungen für Ihre tägliche Arbeit am Patienten relevant sind. Dieser Anspruch ist hoch und schwierig mit den Herausforderungen des Alltags in Einklang zu bringen. Unter dem Motto „1 Webinar = 4 Themen“ präsentieren Ihnen daher vier namhafte Experten praxisrelevante Informationen in kompakter Form aus wichtigen Fachbereichen.

Die weiteren Referenten und ihre Themen:

„Wen, was, wann, warum? – Wissen, das schützt. Aktuelles rund um Impfungen“
Dr. Andreas Leischker
Chefarzt der Klinik für Geriatrie des Alexianer-Krankenhauses Krefeld;
Leiter der AG Tropenmedizin, Reisemedizin und Impfwesen des Berufsverbandes Deutscher Internisten (BDI)

Chronische Atemwegserkrankungen – befunden und behandeln
Aktuelles aus der Pneumologie

Prof. Dr. med. Hans-Joachim Kabitz
Chefarzt der II. Medizinischen Klinik am Klinikum Konstanz

Gar nicht so einfach, alt zu sein …
Aktuelles aus der Geriatrie

Prof. Dr. med. Ralf-Joachim Schulz
Chefarzt der Klinik für Geriatrie am St. Marien-Hospital Köln

Erfahren Sie mit Univadis LIVE! das Wichtigste für den Hausarzt auf einen Blick. Das Univadis-Team freut sich auf Ihre Webinar-Teilnahme. Zur Anmeldung geht es hier.