Quelle für lebensbedrohliche Infektionen nach Herz-Operationen in Medizingeräten gefunden

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Weiterlesen? Jetzt anmelden!

Seit 2013 wurden bei mehr als 100 Patienten weltweit Infektionen mit dem nichttuberkulösen Mykobakterium M. chimaera nach Herz klappen operationen festgestellt, manifestiert als Endokarditis, Infektion der künstlichen Herzklappe oder mit systemischer Ausbreitung. Cir...