Präklinische Maus-Studie mit neuartigem Impfstoffkandidaten gegen COVID-19

  • Kima E & et al
  • EBioMed
  • 03.04.2020

  • von Liz Scherer
  • Clinical Essentials
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Präklinische Daten deuten darauf hin, dass ein potenzieller Kandidat für einen Impfstoff gegen SARS-CoV-2/COVID-19, ein mittels Mikronadelarray (MNA) verabreichtes Spike (S)-Protein, eine potente, anhaltende Immunantwort gegen das Antigen hervorruft.
  • „PittCoVacc“ (konstruierte trimere Coronavirus S1-Untereinheiten, die die native Virusstruktur nachahmen, gezielt verabreicht mit einer MNA-Plattform) erzielte bei Mäusen bereits in Woche 2 nach der Immunisierung eine substanzielle, signifikante und nachhaltig erhöhte Antigen-spezifische Antikörperantwort.

Warum das wichtig ist

  • Es wird dringend ein Impfstoff gegen SARS-CoV-2 benötigt.

Wesentliche Ergebnisse 

  • Das rekombinante Protein MERS-S1f (Middle East Respiratory Syndrome-S1f) induzierte eine signifikant starke MERS-S-spezifische IgG-Antikörperantwort (p 
  • Per MNA verabreichte trimere Coronavirus-Untereinheiten (MERS-S1f, MERS-S1fRS09, MERS-S1ffliC) lösten im Vergleich zu subkutan verabreichtem MPLA-Adjuvans bei geimpften Mäusen eine starke und signifikante IgG-Antikörperantwort aus (p 
  • Nach 2, 4 und 6 Wochen wiesen Mäuse, die mit der jeweiligen MNA-verabreichten Impfstoffvariante geimpfte wurden, signifikant höhere antigenspezifische IgG-Spiegel auf als PBS-immunisierte Mäuse (p 
  • Nach Impfstoffgabe per MNA wurden zu den Zeitpunkten nach 23 und 55 Wochen statistisch signifikante MERS-S1-spezifische Antikörperspiegel festgestellt.

Studiendesign

  • Präklinische Maus-Studie zur Beurteilung:
    • Der Immunogenität von Impfstoffen mit trimeren MERS-S1-Untereinheiten, die subkutan (traditionelle Injektion) vs. intrakutan (MNA) verabreicht wurden, und
    • der Immunogenität von per MNA verabreichten SARS-CoV-2-S1-Impfstoffen bei Mäusen.
  • Finanzierung: US National Institutes of Health.

Einschränkungen

  • Präklinisch, Mausmodell-Daten.