Multiple FIT-Tests bieten bei fortgeschrittenen Neoplasien die beste diagnostische Ausbeute

  • Clin Gastroenterol Hepatol
  • 20.08.2019

  • von Jim Kling
  • Studien – kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Mehrerer Runden versendeter fäkaler immunhistochemischer Tests (FITs) boten bei der Detektion fortgeschrittener Neoplasien eine bessere diagnostische Ausbeute als eine einmalige Koloskopie oder eine einmalige flexible Sigmoidoskopie beim allgemeinen Screening für das Kolorektalkarzinom (CRC).

Warum das wichtig ist

  • Die Studie untersucht zum ersten Mal multiple FITs im Vergleich zu endoskopischen Methoden für das CRC-Screening.

Studiendesign

  • Kombinierte Analyse von 3 Populationsstudien (n=30.052; Holland).
  • FIT-Teilnehmer erhielten 4 Kits, versendet alle 2 Jahre für 4 Runden.
  • Andere erhielten eine Einladung für eine Koloskopie oder flexible Signoidoskopie.
  • Finanzierung: The Netherlands Organization for Health Research and Development.

Wesentliche Ergebnisse

  • FIT-Screening war mit einer höheren Teilnehmerquote verbunden als flexible Sigmoidokopie (73% vs. 31%; p
  • Eine Intention-to-Treat-Analyse zeigte für fortgeschrittene Neoplasien einen höheren kumulativen diagnostischen Nutzen für das FIT-Screening (4,5%; 95% KI 4,2%-4,9%) gegenüber der Koloskopie (2,2%; 95% KI 1,8%-2,6%) oder der flexiblen Sigmoidoskopie (2,3%; 95% KI 2,0%-2,7%).
  • Eine „as-screened“-Analyse ergab für fortgeschrittene Neoplasien den höchsten diagnostischen Gewinn für Koloskopie (9,1%; 95% KI 7,7%-10,7%), gefolgt von der flexiblen Sigmoidoskopie (7,4%; 95% KI 6,5%-8,5%) und FIT (6,1%; 95% KI 5,7%-6,6%).
  • CRC-Diagnose waren vergleichbar in den Gruppen.
  • CRC-Intervallfrequenz:
    • Negative FIT 0,13%.
    • Negative flexible Sigmoidoskopie 0,09%.
    • Negative Koloskopie 0,01%.

Einschränkungen

  • Sekundäre Analyse.