Mit Koma-Patienten in Kontakt treten

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Forscher aus Belgien und Österreich haben beim Joint Congress of European Neurology (EFNS) in Istanbul (bis 3. Juni) eine Studie zu innovativen Methoden, mit Koma-Patienten in Kontakt zu treten, präsentiert. Ziel ist es, anhand der aufgezeichneten Gehirnströme auch mit nur eingeschränkt bewus...