MIBC: neoadjuvante dosisdichte MVAC liefert bessere onkologische Ergebnisse

  • Peyton CC & al.
  • JAMA Oncol
  • 30.08.2018

  • von Deepa Koli
  • Studien – kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Bei Patienten mit muskelinvasivem Blasenkrebs (MIBC), die sich einer radikalen Zystektomie (RC) unterziehen, war eine neoadjuvante dosisdichte Kombination aus Methotrexat, Vinblastin, Doxorubicin und Cisplatin (MVAC) mit höheren Raten des Komplettansprechens und der Krankheitskontrolle assoziiert als Gemcitabin plus Cisplatin.
  • Das Gesamtüberleben mit der dosisdichten MVAC unterschied sich nicht signifikant von Gemcitabin plus Cisplatin.
  • Die Raten des Komplettansprechens waren mit denen von Gemcitabin plus Carboplatin und einer RC allein vergleichbar.

Warum das wichtig ist

  • Die Leitlinien empfehlen eine neoadjuvante Chemotherapie (NACT) bei Patienten mit MIBC, aber es liegen nur begrenzt Daten zum Vergleich von Ergebnissen mit unterschiedlichen Schemata vor.
  • Die Ergebnisse sprechen dafür, dass eine dosisdichte MVAC bessere Ergebnisse liefern könnte. Dies sollte in prospektiven Studien untersucht werden.

Studiendesign

  • 824 Patienten mit Blasenkrebs im klinischen Stadium ≥ T2N0M0, die sich einer RC unterzogen hatten.
  • Finanzierung: National Cancer Institute.

Wesentliche Ergebnisse

  • 332 Patienten erhielten eine NACT: Gemcitabin plus Cisplatin: 61,4 %; Gemcitabin plus Carboplatin: 10,0 %; dosisdichte MVAC: 14,0 %.
  • Die mediane Nachbeobachtungsdauer bei Patienten, die eine NACT erhalten: 13,8 Monate.
  • Bei einer dosisdichten MVAC, Gemcitabin plus Cisplatin, Gemcitabin plus Carboplatin:
    • Die Raten für eine Herabstufung lagen bei 52,2 %, 41,3 % bzw. 27,0 %.
    • Die Raten des Komplettansprechens betrugen 41,3 %, 24,5 % bzw. 9,4 % (p 2-seitig
  • Komplettansprechrate bei Patienten, die eine RC ohne NACT erhielten: 10,7 %.
  • In einer Analyse mit Propensity-Score-Matching hatten Patienten, die eine dosisdichte MVAC erhielten, größere Chancen für eine Herabstufung (OR: 1,62; p = 0,03) und ein Komplettansprechen (OR: 1,52; p = 0,05) als Patienten unter Gemcitabin plus Cisplatin.
  • Eine dosisdichte MVAC verbesserte das OS gegenüber Gemcitabin plus Cisplatin allerdings nicht signifikant.

Einschränkungen

  • Retrospektives Design.