Melanom mit Metastasen: Ipilimumab-Antikörper mit schlechterem OS verknüpft

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Weiterlesen? Jetzt anmelden!

Erkenntnis

  • Bei Patienten mit Melanom mit Metastasen, die mit Ipilimumab behandelt werden, sind niedrige Serumkonzentrationen von Ipilimumab und die Bildung von Anti-Drug-Antikörpern (ADAs) mit einer Lebensverkürzung assoziiert.

Warum das wichtig ist

  • Über die klinischen Auswirkungen ...