Männer, die Sex mit Männern haben: Weniger riskantes Verhalten während Affenpockenausbruch

  • Univadis
  • Clinical Summary
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Angesichts des weltweiten Ausbruchs der Affenpocken scheinen Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), Maßnahmen zu ergreifen, um sich selbst und ihre Partner zu schützen.
  • MSM mit nicht weißer Ethnizität sind überproportional häufig von Affenpocken betroffen, geben jedoch niedrige Impfraten an.

Warum das wichtig ist

  • Ermutigen Sie MSM, Strategien zur Schadensminderung anzuwenden, um das Risiko einer Infektion mit Affenpocken zu verringern bzw. deren Verbreitung zu verlangsamen.
  • Verbessern Sie den Zugang zu Impfstoffen für MSM, die weniger mit der routinemäßigen/sexuellen Gesundheitsversorgung im Kontakt stehen.

Wesentliche Ergebnisse

  • 824 Teilnehmer: 27,5 % (227) im Alter von 25–34 Jahren, 26,7 % (276) im Alter von ≥ 55 Jahren.
  • 70,5 % der Teilnehmer (581) waren Weiße ohne hispanischen Hintergrund, 10,6 % (87) Schwarze ohne hispanischen Hintergrund und 47,8 % (394) wohnten in einer städtischen Umgebung.
  • 90,0 % der Teilnehmer gaben an, während des Ausbruchs Sex mit einem Mann gehabt zu haben; 28,9 % (238) machten Angaben zu  2 Partnern während der vorangegangenen 14 Tage.
  • Von den Männern, die eine HIV-Prävention anwendeten, hatten 38,0 % (46/121) eine Impfung erhalten.
  • 18,6 % der Teilnehmer gaben ≥ 1 Impfstoffdosis an.
  • Verhaltensänderungen führten zu folgenden Rückgängen:
    • Anzahl der Sexualpartner: 47,8 % (329).
    • Einmalige sexuelle Begegnungen: 49,8 % (309).
    • Sex mit Partner von Dating-App/Sex-Treffpunkt: 49,6 % (294).
    • Gruppensex: 50,4 % (234).
    • Besuch von Sex-Treffpunkten/-Veranstaltungen: 41,9 % (162).
    • Gesellschaftliche Veranstaltungen mit engem Körperkontakt: 34,9 % (156).
  • 82,3 % der Teilnehmer gaben an, sicher zu sein, dass sie sich selbst schützen könnten.

Studiendesign

  • Affenpockenspezifische willkürliche Stichprobe zur Nachbeobachtung von US-amerikanischen MSM, die Teilnehmer der American Men’s Internet Survey (5.–15. August 2022) waren.
  • Finanzierung: Nicht offengelegt.

Einschränkungen

  • Begrenzte Verallgemeinerbarkeit.
  • Verhaltensänderungen sowie Erhalt von Impfungen überschätzt.
  • Verzerrung durch soziale Voreingenommenheit.