Leberresektion bei multinodaler HCC mit Zirrhose für sicher befunden

  • Li ZL & al.
  • Eur J Surg Oncol
  • 21.12.2018

  • aus Jim Kling
  • Studien - kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Patienten mit multinodalem (≥ 3 Knoten) hepatozellulärem Karzinom (HCC) und Zirrhose, die sich einer Leberresektion unterzogen, wiesen eine ähnliche postoperative 30-Tage-Mortalität und -Morbidität auf wie Patienten ohne multinodale Krankheit.
  • Faktoren in Zusammenhang mit schlechteren Ergebnissen umfassten eine höhere Anzahl von Tumoren, größerer Tumordurchmesser und mikrovaskuläre Invasion.

Warum das wichtig ist

  • Eine Leberresektion bei Patienten mit multinodaler HCC mit Zirrhose ist aufgrund der potenziellen operativen Komplikationen umstritten.
  • Die Ergebnisse könnten bei der Patientenauswahl für eine Resektion von Nutzen sein.

Studiendesign

  • Retrospektive, multizentrische Analyse (n = 1.066; 160 [15 %] mit multinodaler HCC).
  • Finanzierung: National Natural Science Foundation of China; Shanghai Pujiang Program.

Wesentliche Ergebnisse

  • Postoperative 30-Tage-Ergebnisse: nichtmultinodal vs. multinodal:
    • Mortalität: 1,8 % vs. 1,9 % (p = 0,923).
    • Schwere Morbidität: 7,1 % vs. 7,5 % (p = 0,843).
  • Im Verlauf von 60,1 Monaten Nachbeobachtung: multinodal vs. nichtmultinodal:
    • betrug die 5-jährige Rate des Gesamtüberlebens (OS): 34,6 % vs. 58,2 % (p 
    • betrug die 5-jährige Rate des rezidivfreien Überlebens (RFS): 24,7 % vs. 44,5 % (p 
    • Medianes OS: 46,0 Monate vs. 78,4 Monate (P 
    • Medianes RFS: 11,1 Monate vs. 29,6 Monate (p 
  • Multinodal (
  • OS: HR: 1,935 (p 
  • RFS: HR: 1,810 (p = 0,011).
  • Multinodal (Tumordurchmesser gesamt
  • OS: HR: 1,653 (p = 0,010).
  • RFS: HR: 1,682 (p = 0,004).
  • Multinodal (mikrovaskuläre Invasion):
    • OS: HR: 1,686 (p = 0,002).
    • RFS: HR: 2,035 (p = 0,020).
  • Einschränkungen

    • Retrospektive Analyse.