IQWiG: Nutzenbewertung von Elotuzumab


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat gemäß Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) den Nutzen von Elotuzumab (Empliciti, BMS) plus Pomalidomid plus Dexamethason bei Erwachsenen mit rezidiviertem, refraktärem multiplem Myelom nach mindestens zwei Therapien (darunter Lenalidomid und Proteasom-Inhibitor) und Progression unter der letzten Therapie, bewertet:

Es bestehen ausschließlich positive Effekte (bei Mortalität und Nebenwirkungen) und insgesamt ein Hinweis auf einen geringen Zusatznutzen.