IQWiG: Nutzenbewertung von Atezolizumab bei Mammakarzinom


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat gemäß Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) den Nutzen von Atezolizumab (Tecentriq, Roche) bei Mammakarzinom bewertet:

In der Kombination mit nab-Paclitaxel bei Erwachsenen mit nicht resezierbarem, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem, triple-negativem Mammakarzinom (TNBC) mit PD L1-Expression ≥ 1 % und ohne vorherige Chemotherapie zur Behandlung der metastasierten Erkrankung. Mangels geeigneter Studiendaten ist ein Zusatznutzen nicht belegt.