IQWiG: Aktuelle Nutzenbewertungen im Juli 2020


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Das unabhängige Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) untersucht den Nutzen und den Schaden von medizinischen Maßnahmen für Patientinnen und Patienten.

Wesentliche Ergebnisse einiger Dossierbewertungen, die das IQWiG gemäß Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) im Juni 2020 veröffentlicht hat, sind hier zusammengefasst:

Cobicistat (Tybost, Gilead) bei HIV-Infektion bei Jugendlichen: Mangels geeigneter Studiendaten ist ein Zusatznutzen nicht belegt: Die 1-armige Zulassungsstudie liefert keinen Vergleich mit der zweckmäßigen Vergleichstherapie. 

 

Für die antiinfektive Kombination Ceftolozan/Tazobactam (Zerbaxa, MSD) bei erwachsenen Patienten mit

  •   nosokomialer Pneumonie,
  •   komplizierten intraabdominellen Infektionen,
  •   komplizierten Harnwegsinfektionen,
  • akuter Pyelonephritis

ist mangels geeigneter Daten ein Zusatznutzen nicht belegt.

 

Insulin glargin/Lixisenatid (Suliqua, Sanofi-Aventis) zusätzlich zu Diät und Bewegung, Metformin und einem SGLT-2-Inhibitor bei Diabetes mellitus Typ 2: Ein Zusatznutzen ist nicht belegt.