Impfquoten in Deutschland: Robert-Koch-Institut meldet Positives, aber auch Defizite

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Weiterlesen? Jetzt anmelden!

Die Impfquoten, die im Schuleingangsalter erhoben werden, vermitteln laut Robert-Koch-Institut ein „überwiegend positives Bild“. Eine differenziertere Analyse zeige hingegen „teilweise erhebliche Defizite in anderen Altersgruppen“, heißt es im aktuellen „Epi­de­mi­o­lo­gisc...