IAS 2019 — Studien ADVANCE und NAMSAL zeigen progressive Gewichtszunahmen mit Dolutegravir


  • Myriam Vidal Valero
  • Conference Reports
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Dolutegravir (DTG), die bevorzugte antiretrovirale Therapie (ART) für HIV, wird laut Befunden der Studien ADVANCE und NAMSAL mit Gewichtszunahmen assoziiert.

Warum das wichtig ist

  • DTG wurde vor allem bei Schwarzen und Frauen mit Gewichtszunahmen und klinischer Adipositas assoziiert.
  • Die WHO empfiehlt Dolutegravir seit Kurzem als Erstlinienbehandlung.

Studiendesign

  • In der 96 Wochen dauernden NAMSAL-Studie erhielten 613 nicht vorbehandelte Patienten in Kamerun nach dem Zufallsprinzip entweder Tenofovirdisoproxilfumarat (TDF)/Lamivudin/DTG oder TDF/Lamivudin/Efavirenz (EFV).
  • In der ebenfalls 96 Wochen dauernden ADVANCE-Studie erhielten 1.053 nicht vorbehandelte Patienten in Südafrika nach dem Zufallsprinzip entweder Tenofovir alafenamid (TAF)/Emtricitabin/DTG, TDF/Emtricitabin/DTG oder TDF/Emtricitabin/EFV.
  • In beiden Studien wurden Veränderungen im Körpergewicht und im BMI zwischen den verschiedenen Behandlungsarmen gemessen; bei ADVANCE wurde zudem das Rumpffett verglichen. 

Wesentliche Ergebnisse

  • DTG mit TDF/Lamivudin als Erstlinienbehandlung wurde mit Gewichtszunahmen und klinischer Adipositas assoziiert (in ADVANCE und NAMSAL).
  • Eine Zunahme des Rumpf-, Arm- und Beinfetts wurde mit TAF/Emtricitabin assoziiert (in ADVANCE).
  • Frauen verzeichneten steilere Gewichtszunahmen und ein kontinuierliches Fortschreiten der Gewichtszunahme mit DTG plus TAF/Emtricitabin oder TDF/Emtricitabin (in ADVANCE). 

Einschränkungen

  • Nicht alle Teilnehmer wurden über 96 Wochen beobachtet. 
  • Die Ergebnisse entstammen einer vorläufigen Analyse aus einer Studie, in die weiterhin Teilnehmer aufgenommen werden, und sie wurden ohne Peer-Review auf einer Konferenz vorgestellt.