HCV: Alkohol ist ein wesentlicher beitragender Faktor zur Krankheitslast der Lebererkrankung

  • J. Hepatol.

  • aus Yael Waknine
  • Studien - kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Störungen durch Alkoholkonsum (AUD) sind ein wesentlicher beitragender Faktor für dekompensierte Leberzirrhose (DC) bei einer HCV-Infektion.
  • Das Ausmaß der Wirkung unterschied sich nach geographischem Standort.

Warum das wichtig ist

  • Obwohl direkt wirkende Antiviralia (DAA) eine wirksame „Heilung“ für eine HCV-Infektion sind, kann Alkoholkonsum die Nutzen und das Überleben beeinträchtigen.

Studiendesign

  • Internationale Studie mit Patienten, die in der kanadischen Provinz British Columbia (BC; n = 58.487), im australischen Bundesstaat New South Wales (NSW; n = 84.529) und in Schottland (n = 31.924) eine HCV-Benachrichtigung erhalten haben; diese Benachrichtigungen wurden mit Krankenhauseinweisungen verglichen.
  • Finanzierung: British Columbia Center for Disease Control, Canadian Institutes of Health Research, Kirby Institute, Gesundheitsministerium von NSW, Sydney West Translational Cancer Research Center, schottische Regierung.

Wesentliche Ergebnisse

  • Die Prävalenz der DC betrug 4,6 % in BC, 3,7 % in NSW und 4,3 % in Schottland. Der entsprechende AUD-Anteil bei einer DC betrug 28 %, 32 % bzw. 50 %.
  • Die altersstandardisierten DC-Raten waren bei Patienten mit AUD in NSW und Schottland signifikant höher als in BC.
  • In einer multivariaten Analyse sagten AUD bei HCV-Patienten in BC (aHR: 1,92), NSW (aHR: 3,68) und Schottland (aHR: 3,88; p 
  • Der Beitrag von AUD zur DC war in Schottland größer als in BC und NSW (populations-attributabler Anteil [PAF]: 40 % vs. 13 % und 25 %), insbesondere bei Patienten, die 1965 oder später geboren wurden (PAF: 48 % vs. 21 % und 36 %).

Einschränkungen

  • Studie beruht auf Verwaltungsdaten.
  • Studie wurde vor DAA-Zeitalter durchgeführt.