Gruppe-B-Streptokokkus verursacht jedes Jahr 147.000 Neugeborenentodesfälle

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Weiterlesen? Jetzt anmelden!
Gruppe-B-Streptokokkus(GBS)-Infektionen bewirken laut den ersten umfassenden Schätzungen der globalen Belastung durch GBS jedes Jahr beinahe 150.000 Totgeburten und Säuglingstodesfälle.

Ein internationales Team mit mehr als 100 Forschern untersuchte Daten zu Lebendgeburten im Jahr 2015, um ...