G-BA: Bewertung gegenüber zweckmäßiger Vergleichstherapie für Lorlatinib


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Die Bewertung gegenüber einer zweckmäßigen Vergleichstherapie durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) für Lorlatinib (Lorviqua, Pfizer) wurde abgeschlossen:

Analysiert wurde Loratenib zur Behandlung erwachsener Patienten mit Anaplastischer-Lymphomkinase (ALK)-positivem, fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC), deren Erkrankung fortgeschritten ist nach Alectinib oder Ceritinib als erste Therapie mit ALK-Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI) oder Crizotinib und mindestens einem anderen ALK-TKI: Ein Zusatznutzen ist nicht belegt.