Freispruch für „Sterbehilfe-Arzt“

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Weiterlesen? Jetzt anmelden!

Berlin (pag) – Das Landgericht Hamburg hat einen 75-jährigen Arzt freigesprochen, der im Jahr 2012 zwei Frauen im Alter von 81 und 85 Jahren tödliche Medikamente gegeben hatte, um aktive Sterbehilfe zu leisten. Die Staatsanwaltschaft hielt dies für nicht für strafbar. Vielmehr warf sie d...