FDA: Zulassung für Esketamin als Nasenspray


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Die amerikanische Zulassungsbehörde Food and Drug Administration (FDA) hat im März 2019 Esketamin als Nasenspray (Spravato, Jannsen Pharmaceuticals) zugelassen:

Das (S)- Enantiomer von Ketamin wurde zugelassen zur Behandlung von Depressionen bei Erwachsenen, die bereits andere antidepressive Therapien versucht haben, davon aber nicht profitiert haben, zugelassen. Aufgrund der Risiken unter anderem durch Sedierung und Missbrauch ist die Therapie nur im Rahmen eines speziellen Programms verfügbar (Risk Evaluation and Mitigation Strategy (REMS).