ESCC im Stadium IV: CCRT besser als Chemotherapie bei ORR, PFS und OS

  • Lyu J & al.
  • Radiat Oncol
  • 26.11.2018

  • von Jim Kling
  • Univadis Clinical Summaries
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Die Behandlung mit einer begleitenden Radiochemotherapie (CCRT) führte bei Patienten mit Plattenepithelkarzinom der Speiseröhre (ESCC) im Stadium IV zu einer besseren objektiven Ansprechrate (ORR), progressionsfreiem Überleben (PFS) und Gesamtüberleben (OS) als eine Chemotherapie allein.

Warum das wichtig ist

  • Die aktuellen NCCN-Leitlinien empfehlen für diese Population eine reine Chemotherapie und/oder palliative Therapie.
  • Eine CCRT ist der Versorgungsstandard für inoperables, lokal fortgeschrittenes Ösophaguskarzinom. Ihr Nutzen und Toxizitätsprofil in anderen Gruppen ist weitgehend unerforscht.

Studiendesign

  • Retrospektive Analyse von 141 (55 mit CCRT, 86 nur mit Chemotherapie) Patienten an einem einzigen Zentrum, die zwischen Januar 2010 und Oktober 2015 behandelt worden waren.
  • Finanzierung: Wu Jieping Medical Foundation.

Wesentliche Ergebnisse

  • ORR: 74,5 % mit CCRT vs. 45,3 % mit Chemotherapie (p = 0,001).
  • Krankheitskontrollrate: 94,5 % mit CCRT vs. 80,2 % mit Chemotherapie (p = 0,024).
  • Eine CCRT verbesserte gegenüber einer Chemotherapie allein das OS (p = 0,007) nach 1 Jahr (58,0 % vs. 43,0 %), 2 Jahren (25,5 % vs. 14,0 %) und 3 Jahren (10,7 % vs. 4,7 %).
  • Eine CCRT sorgte für eine bessere Rate des 1-jährigen PFS (29,8 % vs. 14,9 %; 8 vs. 6 Monate; p = 0,005). 
  • Laut einem multivariablen Cox-Model erwies sich eine CCRT als Prädiktor für ein längeres OS (HR: 0,631; p = 0,013).
  • Eine CCRT war mit einer höheren Rate von Leukozytopenie von Grad ≥ 3 assoziiert (41,8 % vs. 24,4 %; p = 0,040).

Einschränkungen

  • Chinesische Population.
  • Monozentrisches, retrospektives Design.
  • Nur eine einzelne Einrichtung.