EMA: Zulassungserweiterung für Pneumokokken Polysaccharid Konjugat Impfstoff empfohlen

  • Bettina Martini
  • Medizinische Nachrichten
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat in der Sitzung im September 2022 eine Zulassungserweiterung für Pneumokokken Polysaccharid Konjugat Impfstoff (Vaxneuvance, Merck Sharp and Dohme) empfohlen:

Der Impfstoff soll zukünftig auch indiziert sein zur aktiven Immunisierung zur Prävention von durch Streptococcus pneumoniae verursachten invasiven Erkrankungen, Lungenentzündung und akuter Mittelohrentzündung bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 Wochen bis unter 18 Jahren.

Bisherige Indikation war die aktive Immunisierung zur Vorbeugung von invasiven Erkrankungen und Lungenentzündungen, die durch Streptococcus pneumoniae verursacht werden, bei Personen ab 18 Jahren.