EMA: Zulassungserweiterung für Tocilizumab empfohlen


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat in seiner Sitzung vom September 2018 eine Zulassungserweiterung für Tocilizumab (Roactemra, Roche) empfohlen:

Der Interleukin-Inhibitor soll zukünftig für die Behandlung der aktiven systemischen juvenilen idiopathischen Arthritis (sJIA) bei Patienten ab einem Jahr eingesetzt werden können, die auf eine Therapie mit NSAR und Glucocorticoiden nicht ausreichend angesprochen haben. Es kann in Kombination mit Methotrexat oder bei MTX-Unverträglichkeit in Monotherapie verwendet werden. Bisher war die Anwendung auf Patienten ab 2 Jahre beschränkt.