EMA: Zulassungserweiterung für Brentuximab vedotin empfohlen


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat in seiner Sitzung vom Dezember 2018 eine Zulassungserweiterung für Brentuximab vedotin (Adcetris, Takeda Pharma) empfohlen:

Das Antikörper-Wirkstoff-Konjugat soll zukünftig auch zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit unbehandeltem CD30+ Stadium IV Hodgkin Lymphom in Kombination mit Doxorubicin, Vinblastin und Dacarbazin eingesetzt werden. Bisher wurde es im Anschluss an eine autologe Stammzelltransplantation eingesetzt (ASCT).