EMA: Zulassungsempfehlung für Pretomanid


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat in seiner Sitzung vom März 2020 eine Zulassungsempfehlung für Pretomanid (Pretomanid FGK, FGK) gegeben:

Das Nitroimidazol-Derivat soll zugelassen werden zur Behandlung erwachsener Patienten mit hochresistenter/extrem resistenter Tuberkulose (XDR-TB) in Kombination mit Bedaquilin und Linezolid.

Die FDA hatte die Zulassung bereits im August 2019 erteilt.