EMA: Zulassungsempfehlung für Luspatercept


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat in seiner Sitzung vom April 2020 eine Zulassungsempfehlung für Luspatercept (Reblozyl, Celgene) gegeben:

Der sogenannte Erythrocyten-Reife-Aktivator soll zugelassen werden zur Behandlung transfusionsbedürftiger Anämien bei erwachsenen Patienten mit Beta-Thalassämie und bei Patienten mit myelodysplastischen Syndromen mit Ringsideroblasten und maximal mittlerem Risiko, die auf eine Erythropoietin-basierte Therapie nicht ausreichend ansprechen oder für eine solche Therapie nicht geeignet sind.