EMA Zulassungsempfehlung für Volanesorsen


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat in seiner Sitzung Ende Februar 2019 die Zulassung von Volanesorsen (Waylivra, Akcea) empfohlen:

Das Antisense-Oligonukleotid soll zugelassen werden als Ergänzung zu einer Diät bei erwachsenen Patienten mit genetisch bestätigtem familiären Chylomikronämie-Syndrom (FCS) und mit hohem Risiko für eine Pankreatitis, wenn das Ansprechen auf Diät und eine Senkung der Triglyceride unzureichend war. Das Antisense-Oligonukleotid hemmt die Bildung des Apolipoproteins C-III (apoC-III).