EMA Zulassungsempfehlung für Turoctocog alfa pegol


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat in seiner Sitzung Ende April 2019 die Zulassung von Turoctocog alfa pegol (Esperoct, Novo Nordisk) empfohlen:

Das pegylierte Turocotcog alfa soll zugelassen werden zur Behandlung und Prophylaxe von Blutungen bei Patienten mit Hämophilie A (angeborener Mangel an Faktor VIII) ab 12 Jahren. Als nicht pegylierte Variante ist Turoctocog alfa bereits seit 2014 im Handel.