EMA: Zulassungsempfehlung für Polatuzumab Vedotin


  • Bettina Martini
  • Arzneimittel-Updates
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat in seiner Sitzung vom November 2019 eine Zulassungsempfehlung für Polatuzumab Vedotin (Polivy, Roche) gegeben:

Das Antikörper-Konjugat soll in Kombination mit Bendamustin und Rituximab bedingt als  parenterale Behandlung von erwachsenen Patienten mit rezidiviertem/refraktärer diffusem großen B-Zell-Lymphom angewendet werden, wenn sie keine Kandidaten für eine Stammzelltransplantation sind.