EMA empfiehlt Zulassungserweiterung für Clopidogrel/Acetylsalicylsäure bzw. Clopidogrel

  • Medizinische Nachrichten
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat in der Sitzung im November 2022 eine Zulassungserweiterung für Clopidogrel/Acetylsalicylsäure, Clopidogrel (DuoPlavin bzw. Plavix bzw. Iscover, alle Sanofi-aventis groupe) empfohlen:

Die bestehenden Indikationen sollen so geändert werden, dass auch die Sekundärprävention atherothrombotischer Ereignisse bei Patienten mit akutem Myokardinfarkt mit ST-Streckenhebung (STEMI), die sich einer perkutanen Koronarintervention (PCI) unterziehen, zum Einsatzgebiet gehört.