ELCC 2019 - Molekulare Tumorkonferenz „bringt Ordnung ins Chaos“


  • Michael Simm
  • Oncology Conference reports
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

„Wenn man molekulare Biomarker optimal einsetzen will, muss man eine neue Sprache lernen“, so Laborleitung Kris vom Memorial Sloan Kettering (MSK) Center in New York. Molekulare Tumorkonferenzen sind zur Erreichung dieses Ziels unabdingbar.

Warum das wichtig ist

Damit Patienten von personalisierten Therapien profitieren können, müssen die Fortschritte in den Sequenzierungstechnologien in die klinische Praxis übersetzt werden.

Studiendesign

Zusammenfassung zahlreicher Publikationen und eigene Erfahrung am Memorial Sloan Kettering (MSK) Center in New York.

Wesentliche Ergebnisse

  • Die Präzisionsmedizin für Lungenkrebs ist vorhanden, aber die Lücke zwischen den Menschen, die eine Versorgung planen und jenen, die sie leisten, wird immer größer. Immer mehr Informationen müssen recherchiert und geordnet werden.
  • Bei 733 Proben von Patienten wies ein großer Teil davon behandelbare Mutationstreiber auf, die eine zweifache Differenz im medianen Überleben voneinander aufwiesen. Diese Art von Informationen wirkt sich auf die Versorgung der Patienten aus und bedeutet zudem auch ein längeres Leben mit einer gezielten Therapie.
  • Die Technologie für eine standardmäßige Testung von Tumorzellen für Hunderte von krebsassoziierten Genen (468 bei MSK) ist vorhanden. ABER die Interpretation der Ergebnisse ist für einen Arzt praktisch unmöglich.
  • In den USA dürfen diese Informationen nicht elektronisch miteinander ausgetauscht werden. Also werden Fax- und Fotokopien davon erstellt und Ergänzungen zu Pathologieberichten, die die Wahrscheinlichkeit für Fehler massiv erhöhen. Außerdem besteht die Sorge bezüglich der Vollständigkeit der Daten.
  • Ordnung in dieses Chaos kann durch eine molekulare Tumorkonferenz gebracht werden, die sich idealerweise aus einem Onkologen, einem Patienten-Navigator, einem anatomischen und einem molekularen Pathologen, Pulmonologen, interventionellen Radiologen, Thoraxchirurgen und einem Koordinator zusammensetzt.

Offenlegung

Sprecher und Konsiliararzt von AstraZeneca, Ariad, Array, Clovis, Daiichi-Sankyo, Pfizer, Roche/Genentech, Regeneron, Threshold Pharmaceuticals.