EBCa: Sport verbessert bei Patientinnen mit AI-induzierten Arthralgien die QoL

  • Baglia ML & al.
  • Cancer
  • 06.03.2019

  • von Miriam Davis, PhD
  • Studien – kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Der randomisierten, kontrollierten Studie (RCT) HOPE zufolge haben Patientinnen mit postmenopausalem, HR(Hormonrezeptor)-positiven Brustkrebs im Frühstadium (eBCa), die unter AI(Aromataseinhibitor)-induzierten Arthralgien leiden, eine bessere Lebensqualität (QoL), wenn sie 1 Jahr lang Sport im Fitnessstudio und unter Anleitung betreiben, als Kontrollpatientinnen mit der Standardversorgung.

Warum das wichtig ist

  • Die Ergebnisse aus HOPE sprechen dafür, dass eine Intervention einen Abbruch der Behandlung verhindern und die Therapietreue unter AIs verbessern könnte.

Studiendesign

  • RCT zu Sport und Krafttraining vs. Versorgungsstandard bei 121 Brustkrebsüberlebenden, die AIs erhalten und mindestens an leichter Arthralgie leiden (definiert als ein Score von ≥ 3 im Brief Pain Inventory).
  • Die Intervention bestand aus 150 Minuten Gymnastik und 2 Einheiten Krafttraining pro Woche für 1 Jahr.
  • Die Hauptbewertung der QoL erfolgte mit dem FACT(Functional Assessment of Cancer Therapy)-Fragebogen und dessen Subskalen.
  • Finanzierung: NIH; Breast Cancer Research Foundation; Yale Cancer Center.

Wesentliche Ergebnisse

  • Die Sportgruppe hatte sich nach 12 Monaten in Folgendem stärker verbessert als die Standardversorgungsgruppe:
    • QoL allgemein (FACT-General mit 27 Items): 8,0 vs. 1,2; p = 0,002.
    • Subskala Brustkrebs (FACT-G mit 27 Items + Brustkrebs-Skala mit 10 Items): 2,2 vs. 0,7; p = 0,03.
    • Endokrine Subskala (FACT-ES mit 19 Items): 5,5 vs. 1,7; p = 0,003.
    • Ermüdung (FACIT[Functional Assessment of Chronic IIlness Therapy]-Fatigue mit 13 Items): 5,7 vs. 0,5; p = 0,0003.
  • Die meisten Ergebnisse waren nach 12 Monaten stärker verbessert als nach 6 Monaten.

Einschränkungen

  • Alle Items beruhten auf Eigenangaben mit potenziellem Recall-Bias.