EASD 2019 — Liraglutid plus Metformin verbessert Glukosekontrolle bei Kindern und Jugendlichen mit T2D


  • Brandon May
  • Conference Reports
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Bei Kindern und Jugendlichen mit Typ-2-Diabetes (T2D), die als übergewichtig gelten und eine unzureichend kontrollierte Glykämie haben, war Liraglutid plus Metformin mit oder ohne Insulin gegenüber einem Placebo zur Senkung des Hba1c-Spiegels nach bis zu 52 Wochen überlegen.

Warum das wichtig ist

  • Metformin und Insulin sind die einzigen derzeit zugelassenen Wirkstoffe für Kinder und Jugendliche mit T2D.

Studiendesign

  • Kinder und Jugendliche (Altersbereich: 10–17 Jahre [mittleres Alter: 14,6 Jahre]) mit T2D und einem BMI im > 85. Perzentil wurden randomisiert (1 : 1):
    • Liraglutid zu ≤ 1,8 mg/Tag oder in der maximal verträglichen Dosis (n = 66). 
    • Placebo (n = 68).
  • Die Behandlung begann mit einem 26-wöchigen doppelblinden Zeitraum, auf den ein 26-wöchiger offener Verlängerungszeitraum folgte.
  • Der primäre Endpunkt umfasste die Veränderung des HbA1c-Spiegels von der Baseline bis Woche 26.
  • Finanzierung: Novo Nordisk.

Wesentliche Ergebnisse

  • Die Teilnehmer in der Liraglutid-Gruppe wiesen einen Rückgang des Hba1c-Spiegels von 7,87 % zur Baseline auf 7,13 % nach 26 Wochen auf, während in der Placebogruppe ein Anstieg von 7,69 % auf 8,19 % zu beobachten war (geschätzter behandlungsbedingter Unterschied [ETD]: -1,06 %; 95 %-KI: -1,65 bis -0,46; p 
  • Nach 52 Wochen war Liraglutid ebenfalls mit einer Senkung des Hba1c-Spiegels assoziiert, während das Placebo mit einem Anstieg des Hba1c-Spiegels assoziiert war (ETD: -1,30 %; 95 %-KI: -1,89 bis -0,70; p 
  • Die Raten unerwünschter Ereignisse (UE) waren zwischen den Armen mit Liraglutid (84,8 %) und dem Placebo (80,9 %) ähnlich.
  • Liraglutid war mit einer höheren Rate gastrointestinaler UE (33,3 %) als das Placebo (13,2 %) assoziiert.

Einschränkungen

  • Langer Rekrutierungszeitraum.