Dreifach-negativer Brustkrebs: hohe T-bet-exprimierende tumorinfiltrierende Lymphozyten prognostizieren bessere Überlebenschancen

  • Breast Cancer Res Treat

  • von Miriam Davis, PhD
  • Studien – kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Tumorinfiltrierende Lymphozyten (TILs) mit einer Expression des Transkriptionsfaktors T-bet, einem Hauptregulator, sprechen bei Patientinnen mit dreifach-negativem Brustkrebs (TNBC) für ein längeres rezidivfreies Überleben (RFS) und Gesamtüberleben (OS) als TILs ohne T-bet-Expression.

Warum das wichtig ist

  • Die T-bet-Expression könnte zum neuen prognostischen Biomarker für TNBC werden, der bei der Auswahl einer adjuvanten Chemotherapie und der Entwicklung neuer Therapien von Nutzen sein kann.

Studiendesign

  • Retrospektive Kohorte von 242 Frauen mit TNBC, die sich einem operativen Eingriff ohne neoadjuvante Chemotherapie unterzogen hatten.
  • Eine mittels immunhistochemischer Einfärbung ermittelte T-bet+ und CD8+ Expression wurde jeweils als ≥ 30 Zellen/6,25 × 10-3 mm2 definiert.
  • Finanzierung: Fukuoka Foundation for Sound Health Cancer Research Fund.

Wesentliche Ergebnisse

  • 27,7 % der Tumoren waren T-bet+ und 52,5 % CD8+.
  • Die T-bet- und CD8-Expression korrelierten miteinander (p 
  • Die mediane Nachbeobachtung der Patientinnen betrug 67 Monate (Bereich: 2–150).
  • Verglichen mit Patientinnen mit T-bet- Tumoren, hatten Patientinnen mit T-bet+ Tumoren ein längeres OS (p = 0,047).
  • Verglichen mit Patientinnen mit CD8+/T-bet- Tumoren war die Kombination aus CD8+ und T-bet+ Tumoren mit einem besseren PFS (p = 0,037) und OS (p = 0,024) assoziiert.
  • Eine adjuvante Chemotherapie nützte Patientinnen mit T-bet+ Tumoren mehr (RFS: p = 0,031; OS: p = 0,0003).
  • Laut einer multivariaten Analyse war die T-bet-Expression in TILs ein unabhängiger und positiver prognostischer Marker (RFS: HR: 0,36; p = 0,037; OS: HR: 0,30; p = 0,039).

Einschränkungen

  • Retrospektives beobachtendes Design.