Crizotinib bei ALK-positivem ALCL und IMT im Kindesalter sicher und wirksam

  • J Clin Oncol

  • aus Miriam Davis, PhD
  • Studien - kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.
Erkenntnis
  • Bei Kindern mit fortgeschrittenem anaplastischen, großzelligen Lymphom (ALCL) und inflammatorischen Myofibroblasten-Tumoren (IMT) erweist sich Crizotinib als sicher und wirksam.
Warum das wichtig ist
  • Fortgeschrittenes ALCL und IMT haben eine ungünstige Prognose.
Studiendesign
  • In dieser Phase-II-Studie der Children's Oncology Group wurde die Sicherheit und Wirksamkeit mit unterschiedlichen Dosen bei 26 Patienten mit rezidiviertem/refraktärem, ALK-positiven ALCL und bei 14 Patienten mit metastatischem oder inoperablem, ALK-positiven IMT untersucht.
  • Das Ansprechen wurde als positives Ansprechen in mindestens 2 konsekutiven Bildgebungsstudien mit einem Abstand von mindestens 4 Wochen definiert.
  • Finanzierung: National Cancer Institute, Pfizer und die Cookies for Kids Cancer Foundation.
Wesentliche Ergebnisse
  • 83 % der Patienten mit ALCL, die eine Dosis von 165 mg/m2 erhalten hatten, und 90 % der Patienten, die eine Dosis von 280 mg/m2 erhalten hatten, sprachen an.
  • Ein Komplettansprechen wurde bei 83 % der Patienten mit 165 mg/m2 und bei 80 % der Patienten mit 280 mg/m2 in der ALCL-Gruppe beobachtet.
  • 86 % der Patienten mit IMT zeigten ein Ansprechen (Dosen von 100, 165 und 280 mg/m2).
  • Ein Komplettansprechen wurde bei 36 % der Patienten mit IMT beobachtet.
  • Das häufigste unerwünschte Ereignis war die Senkung der Neutrophilenzahl bei 33 %–70 % der Patienten aus der ALCL-Gruppe und bei 43 % der Patienten aus der IMT-Gruppe.
Einschränkung
  • Kleine Stichproben.