COVID-19: Neue Cochrane-Analyse zur Wirksamkeit und Sicherheit von Impfstoffen

  • Univadis
  • Clinical Summary
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Die Cochrane Library bewertete 41 weltweite Studien zu 10 von der WHO zugelassenen Impfstoffen mit 433.838 Teilnehmern.
  • Die Überprüfung bezog sich auf die Impfstoffwirksamkeit (IW) gegen eine primäre SARS-CoV-2-Infektion, die Wirksamkeit gegen eine schwere COVID-19-Erkrankung sowie schwerwiegende unerwünschte Ereignisse.
  • Die meisten der bedeutendsten Impfstoffe wurden basierend auf Evidenzen hoher Sicherheit im Vergleich zu Placebo als wirksam gegen Primärinfektionen angesehen. Die Wirksamkeit reichte von 67 % mit dem Janssen-Impfstoff bis 98 % mit dem Pfizer-BioNTech-Impfstoff.
  • Die Inzidenz schwerwiegender unerwünschter Ereignisse war so gering, dass es keine ausreichende Evidenz gab, um einen Unterschied zwischen dem Impfstoff und Placebo zu bestimmen.

Warum das wichtig ist

  • Dies ist die erste umfassende Überprüfung der weltweiten Evidenz zur IW und Sicherheit von COVID-19-Impfstoffen.

Studiendesign

  • Recherche der weltweiten Literatur nach randomisierten kontrollierten Studien zum Vergleich von Impfstoffen mit Placebo, keinem Impfstoff, anderen aktiven Impfstoffen oder anderen Impfplänen
  • Alle Studien wurden bis November 2021, vor dem Aufkommen der Omikronvarianten, abgeschlossen.
  • Die Sicherheit (Qualität) der Evidenz wurde mittels GRADE (Grading of Recommendations, Assessment, Development, and Evaluation) beurteilt.
  • Finanzierung: WHO, Cochrane France, französisches Gesundheitsministerium, Europäische Union, andere Sponsoren

Wesentliche Ergebnisse

  • Primärinfektion: Evidenz hoher Sicherheit für IW vs. Placebo:
    • Pfizer/BioNTech: 97,84 %; 95 %-KI: 44,25–99,92 %
    • ModernaTX: 93,20 %; 95 %-KI: 91,06–94,83 %
    • AstraZeneca: 70,23 %; 95 %-KI: 62,10–76,62 %
    • Janssen Pharmaceuticals: 66,90 %; 95 %-KI: 59,10–73,40 %
    • Sinopharm-Peking: 78,10 %; 95 %-KI: 64,80–86,30 %
    • Bharat Biotech: 77,80 %; 95 %-KI: 65,20–86,40 %
  • Schwere Erkrankung: Evidenz mäßiger Sicherheit:

    • Novavax
  • Schwere Erkrankung: Evidenz hoher Sicherheit:

    • Pfizer-BioNTech, ModernaTX, AstraZeneca und Bharat Biotech

  • Primärinfektion: Evidenz geringer Sicherheit für IW vs. Placebo:

    • CoronaVac-Sinovac: 69,81 %; 95 %-KI: 12,27–89,61 %
  • Primärinfektion: Evidenz mäßiger Sicherheit für IW vs. Placebo:

    • Novavax: 82,91 %; 95 %-KI: 50,49–94,10 %

Einschränkungen

  • Keine bedeutenden Direktvergleiche
  • Die Dauer der Wirksamkeit wurde nicht berücksichtigt.
  • Es wurde keine Beurteilung der Evidenz nach November 2021, vor dem Aufkommen der Omikronvariante, durchgeführt.