COVID-19: Nasale High-Flow-Oxigenierung kann Intubation der Trachealhöhle beschleunigen und vereinfachen

  • Br J Anaesth

  • von Jenny Blair, MD
  • Clinical Essentials
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Eine Präoxygenierung mit und begleitende Anwendung von nasaler High-Flow-Oxygenierung (HFNO) während der Intubation kritisch kranker Patienten mit COVID-19-Pneumonie führte zu einer schnelleren Intubation und einem geringeren Bedarf an Maskenbeatmung im Vergleich zu einer Standard-Maskenoxygenierung (SMO).

Warum das wichtig ist

  • Bei Patienten, die eine Intubation benötigen, kann eine Präoxygenierung mittels Beatmungsbeutel zu einer Desaturierung führen und die medizinischen Betreuer einem Risiko aussetzen.
  • Zu den Risikofaktoren für eine virale Übertragung während der Intubation gehören eine direkte Laryngoskopie, ungenügende Sedierung, Husten und manuelle Beatmung.
  • Diese Methode ist für medizinische Betreuer möglicherweise sicherer.

Wesentliche Ergebnisse 

  • HFNO vs. SMO:
    • Intubationszeit: 69 (Interquartilbereich [IQR]: 62,2–74,0) vs. 76 (IQR: 68,0–90,5) Sekunden (p = 0,005).
    • Minimale SpO2 während der Intubation: 94 % (IQR: 92,1 %–95,8 %) vs. 91 % (IQR: 86,3 %–93,0 %; p = 0,001).
    • Notwendigkeit einer Notfall-Maskenbeatmung: 4 % vs. 27 % (p = 0,015).
  • Von 6 medizinischen Betreuern wurde keiner infiziert.

Studiendesign

  • Prospektive, randomisierte, kontrollierte Studie zum Vergleich von SMO mit HFNO bei Erwachsenen mit COVID-19-Pneumonie, die eine Intubation benötigten (n = 58).
  • Die Patienten wurden per Zufallsverfahren einer 4-minütigen Präoxygenierung mittels HFNO vs. SMO zugewiesen und erhielten anschließend eine Blitzintubation mit Propofol und Rocuronium.
  • Die medizinischen Betreuer unternahmen dann den Versuch einer fiberoptischen Trachealintubation.
    • In der HFNO-Gruppe wurde die HFNO während der Versuche fortgesetzt.
  • Ergebnis: Gesamt-Intubationszeit.
  • Finanzierung: Guangzhou University of Chinese Medicine Innovation Foundation.

Einschränkungen

  • Die Forscher gaben nicht an, wie lange sie die medizinischen Betreuer auf die Entwicklung einer Erkrankung hin nachbeobachteten.