CHL: Brentuximab-Vedotin-Schema laut ICER kosteneffektiver als ABVD

  • Delea TE & al.
  • J Med Econ
  • 30.10.2018

  • von David Reilly
  • Studien – kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Brentuximab-Vedotin + Doxorubicin, Vinblastin und Dacarbazin (A + AVD) ist für die Kostenträger des Gesundheitswesens in den USA als Frontlinienbehandlung bei Patienten mit klassischem Hodgkin-Lymphom (cHL) im Stadium III/IV kostenwirksamer als Doxorubicin, Bleomycin, Vinblastin und Dacarbazin (ABVD).

Warum das wichtig ist

  • ABVD war lange Zeit die Frontlinientherapie für fortgeschrittenes cHL, ging aber mit signifikanter Lungentoxizität einher.

Studiendesign

  • Der Bericht zur inkrementellen Kosten-Nutzwert-Analyse (ICER) basierte auf der Studie ECHELON-1 (Eine randomisierte, offene Phase-III-Studie zu A + AVD versus ABVC als Frontlinientherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem klassischen Hodgkin-Lymphom), mit 1.334 Patienten mit cHL im Stadium III/IV, die A + AVD (n = 664) oder ABVD (n = 670) als Frontlinientherapie erhielten.
  • Das modifizierte progressionsfreie Überleben (mPFS) war definiert als die Zeit bis zur Krankheitsprogression, Tod oder unvollständigem Ansprechen nach Abschluss einer Frontlinientherapie bei Patienten, die später eine Radiotherapie/Chemotherapie erhielten.
  • Finanzierung: Seattle Genetics, Inc.

Wesentliche Ergebnisse

  • Die ICER für A + AVD vs. ABVD ergab:
    • 172.074 $/qualitätsadjustierte Jahre (QALY) mehr, basierend auf dem mPFS, für die Studienpopulation insgesamt.
    • 69.442 $/QALY mehr, basierend auf dem mPFS, für die nordamerikanische Studienpopulation von ECHELON-1.
  • In einer Wahrscheinlichkeitsanalyse zur Sensitivität unter Heranziehung des mPFS und basierend auf der nordamerikanischen Studienpopulation von ECHELON-1, war A + AVD teurer und sorgte in 99,9 % der Simulationen für eine höhere Anzahl von QALYs als ABVD.

Einschränkungen

  • Die Daten zum Gesamtüberleben waren noch nicht reif. Die Ergebnisse wurden auf Basis der PFS-Werte hochgerechnet.