Brustkrebs: ASCO-Leitlinien nehmen Onkotyp-DX-Rezidivscore auf

  • Andre F & al.
  • J Clin Oncol
  • 31.05.2019

  • von Miriam Davis, PhD
  • Studien – kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Die neuen Leitlinien der American Society of Clinical Oncology (ASCO) empfehlen bei Frauen mit HR(Hormonrezeptor)-positivem/HER2(humaner epidermaler Wachstumsfaktor-Rezeptor 2)-negativem Brustkrebs im Frühstadium (eBCa) im Alter von > 50 Jahren eine Umgehung der Chemotherapie, wenn der Onkotyp-DX-Rezidivscore (RS) im mittleren Bereich (11–25) oder niedriger liegt.
  • Frauen im Alter von Studie TAILORx (Programm zur Beurteilung von klinischen Krebstests [PACCT-1]: Studie mit Zuweisung individueller Behandlungsoptionen) bei dieser Altersgruppe einen gewissen Nutzen feststellte.

Warum das wichtig ist

  • Hier handelt es sich um die erste Leitlinie, die auf die Ergebnisse der Zulassungsstudie TAILORx zur Berücksichtigung genetischer Biomarker bei Therapieentscheidungen eingeht.

Studiendesign

  • Ein Expertenausschuss kam zur Auswertung der Studie TAILORx sowie damit zusammenhängender veröffentlichter Literatur zusammen.
  • Ein niedriger RS lag bei 1–10, ein mittlerer bei 11–25 und ein hoher bei 26–100.
  • Finanzierung: ASCO.

Wichtigste Punkte

  • Empfehlung 1: Altersgruppen, die eine Chemotherapie übergehen können, aber nicht eine Hormontherapie allein.
    • Patientinnen im Alter von > 50 Jahren mit einem RS von
    • Patientinnen im Alter von ≤ 50 Jahren mit einem RS von
  • Empfehlung 2: 
    • Patientinnen im Alter von ≤ 50 Jahren mit einem RS von 16–25 können eine chemoendokrine Therapie angeboten bekommen.
  • Empfehlung 3:
    • Patientinnen jeden Alters mit einem RS von > 30 sollten für eine chemoendokrine Therapie in Betracht gezogen werden.
  • Empfehlung 4:
    • Patientinnen jeden Alters mit einem RS von 26–30 können eine chemoendokrine Therapie angeboten bekommen.

Einschränkungen

  • Die Ergebnisse der Studie TAILORx sind noch nicht bestätigt.