Auf Brentuximab+AVD spricht non-bulky cHL im Frühstadium hervorragend an

  • Abramson JS & al.
  • Blood
  • 11.06.2019

  • von David Reilly
  • Univadis Clinical Summaries
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Patienten mit zuvor unbehandeltem klassischem Hodgkin-Lymphom (cHL) erzielten zu 100% bestes vollständiges Ansprechen unter einem auf Bleomycin und Radiotherapie verzichtenden Regime aus Brentuximab Vedotin+Adriamycin, Vinblastin und Dacarbazin (Brentuximab-AVD).

Warum das wichtig ist

  • ABVD Therapie mit oder ohne Radiotherapie ist die Standardbehandlung bei cHL im begrenzten Stadium, wird jedoch mit Lungentoxizität und späten Strahlungseffekten in Verbindung gebracht.

Studiendesign

  • Phase 2 Studie zu Brentuximab-AVD bei 34 Patienten mit zuvor unbehandeltem non-bulky cHL im Stadium I-II.
  • Die Patienten  erhielten einen 28-tägigen Vorlauf von alleinigem Brentuximab Vedotin, gefolgt von einem PET/CT Scan zwecks Restaging und anschließend 4 oder 6 Zyklen AVD basierend auf das zwischenzeitliche PET/CT Ergebnis. 
  • 36 (Bereich, 20-75) Jahre mittleres Patientenalter.
  • Finanzielle Förderung: Seattle Genetics, Inc.

Wesentliche Ergebnisse

  • 91% waren zwischenzeitlich PET-negativ und erhielten 4 Zyklen Chemotherapie.
  • Bestes Ansprechen wurde am Ende des zweiten Zyklus beobachtet:
    • 97,1% (95% CI, 84,7%-99,9%) vollständiges Ansprechen (CR); 1 verbleibender Patient war nicht auswertbar.
  • 97% (95% CI, 80%-100%) 3-jähriges Ausfall-freies Überleben.
  • 94% (95% CI, 78%-98%) 3-jähriges Progressions-freies Überleben (PFS).
  • 97% (95% CI, 81%-100%) Gesamtüberleben (OS).
  • Zu den häufigsten Toxizitäten ≥ dritten Grades gehörten Neutropenie (62%), febrile Neutropenie (35%) und periphere sensorische Neuropathie (24%), wodurch das Regime für bestimmte Patienten im Frühstadium ungeeignet ist.

Einschränkungen

  • Begrenzte Teilnehmerzahl.