Analyse der Datenbank Surveillance, Epidemiology, and End Results: Operation ist für Karzinosarkom der Lunge am besten

  • Clin Lung Cancer

  • von Kelli Whitlock Burton
  • Studien – kurz & knapp
Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten.

Erkenntnis

  • Am häufigsten wird das Karzinosarkom der Lunge (PC) nur mit einem operativen Eingriff behandelt, der auch das beste Gesamtüberleben (OS) und krebsspezifische Überleben (CSS) anbot.

Warum das wichtig ist

  • Es gibt wenige Studien zu Diagnose, Behandlung, Management und den Ergebnissen von Menschen mit PC, die

Studiendesign

  • 411 Patienten mit PC aus der SEER(Surveillance, Epidemiology, and End Results)-Datenbank (0,05 % aller Lungenkrebspatienten).
  • Finanzierung: Keine.

Wesentliche Ergebnisse

  • Das mediane Alter bei Diagnose betrug 67 Jahre; die meisten Patienten waren Kaukasier (83,5 %), gefolgt von Afroamerikanern (10,2 %) und anderen Ethnien (6,3 %); 59,4 % waren Männer.
  • Die häufigste Behandlung war nur eine Operation (49,4 %), gefolgt von einer Operation plus Bestrahlung (15,3 %) und nur Bestrahlung (17,3 %).
  • Patienten mit lokalisierter Erkrankung wiesen ein besseres medianes OS (31 vs. 6 Monate; p 
  • Patienten, die nur operiert wurden, hatten das beste mediane OS im Vergleich zur reinen Bestrahlung oder Operation plus Bestrahlung (20 vs. 4 Monate vs. 7 Monate; p 
  • Das CSS war mit reiner Operation im Vergleich zur reinen Bestrahlung oder Operation plus Bestrahlung besser (32 vs. 4 Monate vs. 8 Monate; p 

Einschränkungen

  • Retrospektives Design.