EU-Komission: Test auf Hepatitis B bei Therapie mit direkt wirkenden antiviralen Substanzen gegen Hepatitis C

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Weiterlesen? Jetzt anmelden!

Die EU-Kommission erlässt folgenden BEschluss auf Empfehlung des Pharmacovigilance Risk Assessment Committee (PRAC) zu direkt wirkenden Virostatika zur Behandlung der chronischen Hepatitis C:

Alle Patienten sollten vor Beginn der Behandlung mit direkt wirkenden Virostatika wegen einer chronischen Hepatitis C auf Hepatitis-B getestet werden. Patienten, die sowohl mit HBV als auch dem HCV infiziert sind, müssen überwacht und gemäß den aktuellen klinischen Leitlinien behandelt werden. Zur Beurteilung des Risikos für Leberkrebs im Zu...