AkdÄ: Anaphylaktischer Schock nach Anwendung eines Ultraschallkontrastmittels

Der Zugang zum gesamten Inhalt dieser Seite ist nur Angehörigen medizinischer Fachkreise vorbehalten. Weiterlesen? Jetzt anmelden!

Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) veröffentlicht in einer aktuellen "Drug Safety Mail" Informationen wegen anaphylaktischer Schockreaktion nach Anwendung des Ultraschallkontrastmittels Schwefelhexafluorid (SonoVue, Bracco International): Auf Grund eines aktuellen Fallberichts erinnert die AkdÄ an eine bekannte Nebenwirkung:

SonoVue ist ein Diagnostikum zur Anwendung bei Ultraschalluntersuchungen (u. a. Echokardiographie, Sonographie von Leber und Mamma, Dopplersonographie der zerebralen und peripheren Arterien). Die Zugabe von physiologischer Kochsalzlösung zum lyophilisierten Pulver gefolgt von Schütteln führt zur Bildung von Mikrobläschen aus Schwefelhexafluorid. Dadurch werden eine erhöhte Echogenität des Blutes und ein verbessertes Signal-zu-Rausch-Verhältnis erreicht. Das Diagnostikum soll nur bei Patienten angewendet werden, bei denen die Untersuchung ohne Kontrastmittel nicht aussagekräftig ist.

Der AkdÄ wurde der Fall eines 47-jährigen Patienten (Raucher, BMI 35,2) berichtet, der an einer koronaren Dreigefäßerkrankung mit ST-Hebungsinfarkt vor wenigen Wochen sowie einem Diabetes mellitus Typ 2 und einem obstruktiven Schlaf-Apnoe-Syndrom erkrankt war. Die aktuelle Medikation umfasste u. a. Metoprolol. Zunächst war am Vormittag elektiv eine Koronarintervention bei verbliebener Stenose nach vorausgegangenem ...

Unsere Empfehlung

  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungsempfehlung für Padeliporfin

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungsempfehlung für Niraparib

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungsempfehlung für nasal applizierbares Naloxon

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungsempfehlung für Guselkumab

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungsempfehlung für neue Fixkombination zur sublingualen Gabe mit Buprenorphin/Naloxon

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungsempfehlung für neue Fixkombination Fluticasonfuroat/Umeclidinium/Vilanterol

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungsempfehlung für neue Kombination humanes Fibrogen/humanes Thrombin

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • kein Kommentar

FDA: Zulassung für Copanlisib

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

FDA: Zulassung für neues Antiinfektivum – Meropenem/Vaborbactam

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EU: Tivozantinib zugelassen

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

AkdÄ: Rote-Hand-Brief zu Bendamustin

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EU: Ribociclib zugelassen

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EU: Cladribin zugelassen bei Multipler Sklerose

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

AkdÄ: Anaphylaktischer Schock nach Anwendung eines Ultraschallkontrastmittels

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

FDA; Zulassung für Inotuzumab Ozogamicin

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

FDA: Zulassung für Daunorubicin/Cytarabin bei zwei Formen der AML mit schlechter Prognose

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

AkdÄ: Britische Arzneimittelbehörde informiert über mögliche Rebound-Effekte nach Absetzen von Fingolimod

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

FDA: Zulassung für Enasidenib

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EU: Sofosbuvir/Velpatasvir/Voxilaprevir zugelassen

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EU: Glecaprevir/Pibrentasvir zugelassen

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EU: Patiromer zugelassen

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

AkdÄ: Rote-Hand-Brief zu Ibrutinib wegen Risiko einer Hepatitis-B-Reaktivierung

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

AkdÄ: Rote-Hand-Brief zu Interaktion zwischen Phenprocoumon und Tilidin

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

FDA: Zulassung für die fixe Dreierkombination aus Sofosbuvir, Velpatasvir, Voxilaprevir

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungserweiterung für Sofosbuvir empfohlen

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungserweiterung für Obinutuzumab empfohlen

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • kein Kommentar

EMA: Zulassungserweiterung für Lacosamid empfohlen

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungserweiterung für Exenatid

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA. Zulassungserweiterung für Adalimumab empfohlen

Mehr lesen
  • Arzneimittel-Updates
  • 1 Kommentar

EMA: Zulassungserweiterung für Tocilizumab empfohlen

Mehr lesen