Akute biliäre Pankreatitis

Prof. Dr. med. Joachim Mössner
Direktor der Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie und Rheumatologie, Universitätsklinikum Leipzig

Mit etwa 10 - 46 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner im Jahr zählt die akute Pankreatitis zu den häufigen gastroenterologischen Erkrankungen. Patienten klagen meist über akut auftretende, starke Oberbauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Grundsätzlich gibt es eine Reihe möglicher Ursachen. Dabei sind übermäßiger Alkoholkonsum oder Gallensteine für bis zu 90 % der akuten Bauchspeicheldrüsenentzündungen verantwortlich. Erfahren Sie in dieser Kurzfortbildung mehr zu den verschiedenen Verlaufsformen, der Schweregradbeurteilung und Therapie der akuten Pankreatitis. Prof. Mössner stellt Ihnen den Fall einer 50-jährigen Patientin mit akuter biliärer Pankreatitis vor.

© 2015 Univadis International, Inc. All rights reserved.

Neuester Patientenfall

Mehr