HIV und Komorbiditäten bei Patienten im Alter 50+

Professor Dr. med. Jürgen Rockstroh
Leiter der Ambulanz für Infektiologie und Immunologie, Universitätsklinikum Bonn

Gut die Hälfte aller HIV-infizierten Menschen in Deutschland sind mittlerweile über 50 Jahre alt. Doch weisen HIV-Patienten im Alter auch deutlich mehr Komorbiditäten auf als gleichaltrige nicht-HIV-infizierte Personen? Rede und Antwort steht uns Prof. Dr. Jürgen Rockstroh in dieser Kurzfortbildung. Erfahren Sie mehr über häufige Begleiterkrankungen bei HIV-Positiven, das Risiko kardiovaskulärer und chronischer Nierenerkrankungen sowie die Gefahr von Arzneimittelwechselwirkungen.

Neueste Kurzpräsentationen

Mehr